Aktuelles aus der
Abteilung Leichtathletik

leichtathletik blau klein

 

26. Mai 2019

KiLA-Cup in Ötigheim

Wie in den Jahren 2017 und 2018 dürfen wir erneut den Kinderleichtathletik-Cup für die Altersklassen U8, U10 und U12 im Ötigheimer Stadion ausrichten. Der Aufbau im Stadion ist für Samstag, 25.05.2019 ab 16 Uhr geplant. Wer uns unterstützen möchte, meldet sich bei Carmen Scherer (0179-2104899), Matthias Speck (0162-2628913) oder Joachim Speck (0172-7358317). Vielen Dank im Voraus.

 

22. Mai 2019

KM Langstaffel in Ötigheim

Aktuell sind wir in der Vorbereitung der Kreismeisterschaften der Staffelläufe über 4 x 400 m, 3 x 800 m und 3 x 1000 m am Mittwoch, 22.05.2019 von 18-19:30 Uhr im Ötigheimer Stadion. Wir freuen uns über jeden, der beim Aufbau am Dienstag, 21.05.2019 gegen 19 Uhr bzw. mittwochs Abends mithilft.

 

 

07. April 2019

KM Langstrecken in Durmersheim

Wie seid vielen Jahren untersützen wir die LG Hardt bei der Ausrichtung dieses Wettbewerbs als Kampfrichter und Helfer im Zielbereich. Dafür danken wir Volker Schuster, Michael Schorpp, Andreas Köppel, Tobias und Wolfgang Knödler, Paul Engel und Matthias Speck herzlich. Ohne die Kampfrichter und vielen ehrenamtlichen Helfer könnten keine Leichtathletik-Wettbewerbe stattfinden. 

IMG 4755

Bei seinem 2. Rennen über 5000 m konnte sich Matteo Scherer sehr lange an Hermann Bartoldus und somit einem sehr hohen Tempo halten. Auf den letzten Runden setze sich Hermann etwas ab und wurde erster Ötigheimer und Kreis-Vizemeister bei den Männern in außergewöhnlichen 18:13,94 min. Das ist aktuell im Jahr 2019 die 3. beste Zeit in der DLV-Datenbank der M50. Matteo folgte in 18:21,03 min. und sicherte sich damit den zweiten Kreismeister-Titel in der Altersklasse U18 mit über 1 Minute Vorsprung. Klaus Köppel lief die 5000 m in ebenfalls bemerkenswerten 20:28,49 und wurde 5. im Kreis und 7. Gesamt bei den Männern.

 

17. März 2019

KM Waldlauf in Langenbrand

In einem stark besetzten Teilnehmerfeld konnte Matteo Scherer mit den besten Männern mithalten und belegte mit großem Vorsprug Platz 1 in der Altersklasse U18. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Kreismeister-Titel. Er lief die ca. 2900 m in 9:57 min. Durch einen beherzten Schluss-Spurt wurde Kira Bieler anschließend Kreis-Vizemeisterin in der U16 über ca. 1900 m in 7:47 min. Für beide waren es die ersten Kreismeisterschaften.

Wir gratulieren ebenso unseren drei Damen Heide Merkel (35:18), Petra Seehase (40:40) und Marion Köppel (41:40 min.) zu den Plätzen 1-3 der Frauen über die Langstrecke ca. 8700 m und Hermann Bartoldus zu einem guten 5. Platz bei den Männern in 33:51 min. Leider fiel der letzte Lauf einem heftigen Schauer zum Opfer.

 

10. Februar 2019

KiLA-Cup Halle in Bühlertal

Da an diesem Tag leider mehrere TGÖ-Kids kurzfristig ausgefallen sind, bildeten wir zusammen mit dem Team 2 des TV Iffezheim eine Startgemeinschaft in der Altersklasse U10. Unsere U8 konnte leider nicht starten, da in einem KiLa-Team mindestens 6 Kinder teilnehmen müssen.

Björn Gehbauer, Isabella Köppel, Jonas Keßler und Clemens Kühn erreichten zusammen mit den Iffezheimern einen guten 7. Rang von 13 Teams. Die Mädchen und Jungs harmonierten hervorragend und ergänzten sich sehr gut, so dass jeder in mind. einer Disziplin zu den besten 6 zählte, die für das Gesamtergebnis gewertet werden. Hier ein paar Fotos vom Wettbewerb:

27. Januar 2019

Ausflug der TGÖ-Kids in die Sprunghalle Remchingen

Mit 3 PKW´s und 16 Schülern starteten wir um 15 Uhr Richtung Karlsruhe - Remchingen in die recht neue Sprunghalle. Es machte allen riesigen Spaß die vielen verschiedenen Trampoline, Bungees und Parcours fast 2 Stunden lang auszuprobieren.

Mit dabei waren Fatima und Mohammad Al Mahmoud, Anya und Kira Bieler, Luca Enderle, Mara Engel, Hannah und Saskia Hölz, Greta Kastner, Lena Kellner, Elisa Kohm, Nick Neubauer, Marvin Spence, Lea Stumpf, Jana Tepp, Isabell und Jana Wittmann. Später sind noch Leopold Gießler und Lisa Neuberth zu uns gestoßen.

Zurück im Vereinsheim hatte Camen Scherer bereits die Spathetti, verschiedene Soßen, Reibekäse und Salate vorbereitet, so dass wir um 19 Uhr gemeinsam essen konnten. Anschließend nutzen wir den neuen Beamer und schauten Fack ju Göthe bis ca. 22 Uhr.

Vielen Dank an Carmen fürs Essen machen und Thomas Hölz, Matthias und Joachim Speck für´s fahren.

Nachfolgend einige Bilder des Ausflugs und vom Spaghetti-Essen im TGÖ-Treff.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok